Autogrammstunde : Fortuna trifft Japan

Zu einer besonderen Autogrammstunde lädt Fortuna Düsseldorf in der kommenden Woche die Fans ein: mit fernöstlichem Touch. Denn gleich drei japanische Spieler stehen aktuell im Profi-Kader des Zweitligisten - Takashi Usami, Genki Haraguchi und Justin Toshiki Kinjo - und alle drei Kicker kommen am Mittwoch, 28. Februar, um 17.30 Uhr gemeinsam ins "Me and all"-Hotel an der Immermannstraße, um japanische und deutsche Fans zu treffen. Einlass zu dem Event ist um 16.30 Uhr. Vor Ort wird es auch einen Trikot- und Ticketverkauf sowie ein Gewinnspiel geben, bei dem zwei VIP-Tickets für das Heimspiel gegen St.Pauli ergattert werden können. Schon bei Takashi Usamis ester Autogrammstunde im Herbst war der Andrang in dem Hotel groß gewesen. Genki Haraguchi ist erst seit Ende Januar bei den Düsseldorfern,er wurde vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin ausgeliehen.

Zu einer besonderen Autogrammstunde lädt Fortuna Düsseldorf in der kommenden Woche die Fans ein: mit fernöstlichem Touch. Denn gleich drei japanische Spieler stehen aktuell im Profi-Kader des Zweitligisten - Takashi Usami, Genki Haraguchi und Justin Toshiki Kinjo - und alle drei Kicker kommen am Mittwoch, 28. Februar, um 17.30 Uhr gemeinsam ins "Me and all"-Hotel an der Immermannstraße, um japanische und deutsche Fans zu treffen. Einlass zu dem Event ist um 16.30 Uhr. Vor Ort wird es auch einen Trikot- und Ticketverkauf sowie ein Gewinnspiel geben, bei dem zwei VIP-Tickets für das Heimspiel gegen St.Pauli ergattert werden können. Schon bei Takashi Usamis ester Autogrammstunde im Herbst war der Andrang in dem Hotel groß gewesen. Genki Haraguchi ist erst seit Ende Januar bei den Düsseldorfern,er wurde vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin ausgeliehen.

Das Hotel ist übrigens der perfekte Ort für die Autogrammstunde: Es liegt an der Immermannstraße und damit mitten in Düsseldorfs japanischem Viertel. Und es hat viele kleine japanische Details zu bieten.

(nic)
Mehr von RP ONLINE