1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Grafenberg: Fortuna-Spieler auf der Rennbahn

Grafenberg : Fortuna-Spieler auf der Rennbahn

Ein Fortuna-Spieler ist auf jeden Fall dabei und verspricht, mindestens fünf andere aus der Mannschaft mitzubringen: Axel Bellinghausen hat zugesagt, beim Fortuna-Renntag am Sonntag, 30. März, dabei zu sein und die Patenschaft für ein Pferd zu übernehmen, das um den Preis der Fortuna läuft. Zum zweiten Mal laden die Fortuna und der Reiter- und Rennverein zu einem Fortuna-Renntag auf den Grafenberg ein. Albrecht Woeste, in beiden Vereinsgremien aktiv, hatte die Idee dazu.

Ein Fortuna-Spieler ist auf jeden Fall dabei und verspricht, mindestens fünf andere aus der Mannschaft mitzubringen: Axel Bellinghausen hat zugesagt, beim Fortuna-Renntag am Sonntag, 30. März, dabei zu sein und die Patenschaft für ein Pferd zu übernehmen, das um den Preis der Fortuna läuft. Zum zweiten Mal laden die Fortuna und der Reiter- und Rennverein zu einem Fortuna-Renntag auf den Grafenberg ein. Albrecht Woeste, in beiden Vereinsgremien aktiv, hatte die Idee dazu.

Fortuna-Mitglieder sind besonders willkommen und müssen auch nur 95 Cent Eintritt zahlen. Neben den neun Rennen erwartet sie ab 13 Uhr ein Torwandschießen, eine Autogrammstunde mit allen sechs Spielern, Rennbahnführungen und viele Freizeitangebote des Circus Merz & Pilini. auch der Sozialpartner von Fortuna, "action medeor", präsentiert sich.

(ak)