1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Fischmarkt Düsseldorf 2021: An der Tonhalle soll es im August wieder losgehen

Gourmetmeile vor der Tonhalle : Der Düsseldorfer Fischmarkt startet im August wieder

Die vorbeifahrenden Schiffe und Jetski-Fahrer bieten immer eine unterhaltsame Kulisse zur guten Stimmung: Am 1. August startet der Düsseldorfer Fischmarkt am Rhein nach langer Pause wieder.

Nach mehr als einem Jahr Pause gibt es bald wieder den Fischmarkt. Der Saisonstart ist am 1. August (Sonntag). Mit den bekannten Corona-Schutzmaßnahmen kann ab 11 Uhr die Veranstaltung am Tonhallenufer wieder starten. Dieses Jahr wollen die Veranstalter an noch fünf verbleibenden Terminen von August bis November mit etwa 60 Ausstellern eine große Auswahl an regionalen sowie internationalen Spezialitäten anbieten.

Die gesamte Saison 2020 musste der Fischmarkt coronabedingt ausgesetzt werden. Seit über 20 Jahren ist der Fischmarkt am Rheinufer mit seinem vielfältigen Angebot ein Publikumsmagnet. Das besondere Flair des Open-Air-Events zieht nicht nur Düsseldorfer Gäste und Händler an, der Fischmarkt hat auch eine große regionale Fangemeinde.

Die Gourmetmeile bietet frische Meeresfrüchte, Austern oder Fischbrötchen. Auch der Klassiker „Roy“ aus Venlo mit seinen holländischen Kibbeling darf nicht fehlen. Die Gäste genießen dazu meist einen passenden Crémant oder Wein.

(bpa)