1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Kino-Premiere: Fans wollten den Filmstars aus "Saphirblau" ganz nah sein

Kino-Premiere : Fans wollten den Filmstars aus "Saphirblau" ganz nah sein

Herzklopfen, schwitzige Hände und zwei sehr glückliche Gesichter - für Isabelle (13) und Pia (22) war es ein großer Moment: Nach der Filmvorstellung von "Saphirblau" erschienen die Darsteller Maria Ehrich (Gwendolyn Shepherd) und Jannis Niewöhner (Gideon de Villiers) in den Kinosälen des Ufa-Palastes und widmeten sich ihren Fans. Isabelle und Pia überreichten ihren Idolen einen Korb mit Schokolade und Gummibärchen:

Herzklopfen, schwitzige Hände und zwei sehr glückliche Gesichter - für Isabelle (13) und Pia (22) war es ein großer Moment: Nach der Filmvorstellung von "Saphirblau" erschienen die Darsteller Maria Ehrich (Gwendolyn Shepherd) und Jannis Niewöhner (Gideon de Villiers) in den Kinosälen des Ufa-Palastes und widmeten sich ihren Fans. Isabelle und Pia überreichten ihren Idolen einen Korb mit Schokolade und Gummibärchen:

"Schließlich sind die beiden für ihre Tour einige Tage unterwegs", so Pia, die zuvor schon die Premiere in Köln besucht hatte. "Wir möchten uns im Namen aller Fans für einen großartigen Film bedanken", meinte Isabelle.

"Saphirblau" ist der zweite Teil der erfolgreichen Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier, allein in Deutschland wurden mehr als zwei Millionen Bücher verkauft. In der Liebe-geht-durch-alle-Zeiten-Trilogie müssen sich die beiden Zeitreisenden Gwendolyn und Gideon nicht nur einer mysteriösen Geheimloge, sondern auch dem unheimlichen Grafen von Saint German stellen - es gilt, rätselhaften Geheimnissen auf die Spur zu kommen und dunkle Machenschaften zu entwirren. Dass sich die sechzehnjährige Gwendolyn dabei in den arroganten Gideon verliebt, macht ihre Aufgabe nicht einfacher.

Auf ihrer deutschlandweiten Kinotour besuchen Darsteller und Regisseure Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde in zehn Tagen mehr als 20 Städte, eben auch am Montagabend Düsseldorf. Für eine Stadtbesichtigung blieb allerdings keine Zeit mehr, denn noch am selben Abend ging es für die Schauspieler zurück ins Hotel nach Köln. "Ich war aber schon sehr oft in Düsseldorf", erzählt Jannis Niewöhner, der ursprünglich aus Krefeld kommt: "Die vielen Fans hier - das ist ein tolles Lob", sagt der 22-Jährige. Maria Ehrich (21) kann ihm nur zustimmen: "Es tut richtig gut, die Reaktionen der Fans zu erleben. Bei einer solchen Premiere ist das gesamte Team stolz."

(chtu)