Janina Uhse: Fans fahren 300 Kilometer weit für ein Autogramm

Janina Uhse: Fans fahren 300 Kilometer weit für ein Autogramm

Das sind doch wahre Fans: Louisa (18), seit wenigen Wochen stolze Führerscheinbesitzerin, und ihre Freundin Antonia (19) haben sich am frühen Morgen ins Auto gesetzt und sich auf den Weg ins 300 Kilometer entfernte Düsseldorf gemacht. "Ich wollte unbedingt Janina live sehen und von ihr ein Autogramm bekommen", erzählt Louisa ganz aufgeregt. Nachdem sie jahrelang ihre Lieblingsschauspielerin Janina Uhse (28) als Jasmin Flemming in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" allabendlich auf dem Bildschirm bewundert haben, war es Zeit für ein persönliches Kennenlernen.

Das sind doch wahre Fans: Louisa (18), seit wenigen Wochen stolze Führerscheinbesitzerin, und ihre Freundin Antonia (19) haben sich am frühen Morgen ins Auto gesetzt und sich auf den Weg ins 300 Kilometer entfernte Düsseldorf gemacht. "Ich wollte unbedingt Janina live sehen und von ihr ein Autogramm bekommen", erzählt Louisa ganz aufgeregt. Nachdem sie jahrelang ihre Lieblingsschauspielerin Janina Uhse (28) als Jasmin Flemming in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" allabendlich auf dem Bildschirm bewundert haben, war es Zeit für ein persönliches Kennenlernen.

Da passte es prima, dass die sympathische Schauspielerin, die seit zwei Jahren zudem Markenbotschafterin der in Düsseldorf ansässigen Kosmetikmarke Lancôme ist, beim Meet & Greet - oder besser einem vorösterlichen "Happiness-Event" mit pinken Rosen, Macarons und Cupcakes - am neuen, großenSchönheits-Tresen im Kaufhof an der Königsallee "Hof hielt".

  • Meet And Greet : GZSZ-Star Janina Uhse kommt an die Kö

Es gab nicht nur jede Menge Selfies und Autogramme, sondern wie erwartet erzählte die unkomplizierte, hübsche Brünette frank und frei von ihren neuen Projekten. Sie schwärmte von den Dreharbeiten mit Sönke Wortmann und dem neuen Film "Der Vorname", der ab Herbst im Kino zu sehen ist. Sie erzählte, dass sie derzeit einen Motorboot-Führerschein macht, um demnächst im eigenen Bötchen auf den Berliner Seen zu schippern. Natürlich wurde sie von den meist jungen Fans nach ihrem mit mehr als 200.000 Followern erfolgreichen Food-Blog auf Facebook befragt.

In Düsseldorf ist Janina Uhse mindestens zweimal im Jahr, um die Eltern ihrer besten Freundin zu besuchen - und "weil es hier an der Oststraße die köstlichsten besten Ramen (japanische Nudeln) überhaupt gibt". Superschlank wie sie ist, überrascht es, dass sie eine leidenschaftliche Esserin ist. "Ich koche auch unheimlich gerne", sagte sie. "Meine Großeltern kommen aus der Gastronomie, und meine Eltern sind Schausteller. Schon früher musste ich mit meiner Mutter häufig für die Angestellten kochen." Übrigens: Bei ihrer Großmutter hatte sie schon als kleines Mädchen das Parfüm "La vie est belle" geschnuppert. Und so wurde der Name des Duftes gleichsam ihr Motto.

(dh)