Konzert: Elina Garanca singt in der Tonhalle

Konzert : Elina Garanca singt in der Tonhalle

"Was ich aufnehme, ist immer auch Spiegel meiner eigenen emotionalen und psychischen Situation", sagt Elina Garanca. "Das ist eine zutiefst private Angelegenheit." Ihr Leben sei so glücklich, dass sie eine unendliche Dankbarkeit empfinde: für ihre Kollegen, ihre Familie, ihre Stimme - und all die großartigen Komponisten.

"Was ich aufnehme, ist immer auch Spiegel meiner eigenen emotionalen und psychischen Situation", sagt Elina Garanca. "Das ist eine zutiefst private Angelegenheit." Ihr Leben sei so glücklich, dass sie eine unendliche Dankbarkeit empfinde: für ihre Kollegen, ihre Familie, ihre Stimme - und all die großartigen Komponisten.

Sie ist ist ein Weltstar der klassischen Musik und befindet sich auf Tournee. Am 14. Februar macht sie mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Zwischenstopp in der Tonhalle und singt Werke von Massenet, Verdi und Berlioz.

Mit dabei ist ihr privater Weggefährte, der auch ihr beruflicher ist: Karel Mark Chichon.

Für den Streifzug durch die Welt großer Emotionen und unsterblicher Opernmelodien verlosen wir fünf mal zwei Karten. Der Wert pro Karte beträgt 127 Euro. Mitmachen und gewinnen! Wer heute bis 24 Uhr unter 0137 9 88 30 27 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort "rp3", Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE