Rocky Horror: Eine Show mit Extravaganzen

Rocky Horror : Eine Show mit Extravaganzen

"Als Kind schon habe ich den Film gesehen, sagte Rebecca Siemoneit-Barum. Die Schauspielerin ("Iffi" Zenker in der TV-Serie "Lindenstraße") ist seither ein Fan von Frank'n'Furter und hat es sich daher auch nicht nehmen lassen, die Premiere von der "Rocky Horror Show" im Capitol Theater zu besuchen. Die Premiere war ein großer Erfolg, die Zuschauer begeistert. Gary Tushaw in der Hauptrolle gelingt die perfekte Mischung aus Travestie und Tragik. Sky du Mont führt als Erzähler durch die Handlung.

"Als Kind schon habe ich den Film gesehen, sagte Rebecca Siemoneit-Barum. Die Schauspielerin ("Iffi" Zenker in der TV-Serie "Lindenstraße") ist seither ein Fan von Frank'n'Furter und hat es sich daher auch nicht nehmen lassen, die Premiere von der "Rocky Horror Show" im Capitol Theater zu besuchen. Die Premiere war ein großer Erfolg, die Zuschauer begeistert. Gary Tushaw in der Hauptrolle gelingt die perfekte Mischung aus Travestie und Tragik. Sky du Mont führt als Erzähler durch die Handlung.

Der Schauspieler ertrug mit mildem Lächeln, dass die Zuschauer ihn bei jedem Satz mit ruppigen "Langweilig!"-Rufen zu unterbrechen versuchten - eine der vielen kultigen Extravaganzen, die zur Show gehören. Dazu kamen noch Wasserpistolen, Konfetti und Leuchtmittel. Die Schauspieler Nina Ensmann und Kai Noll sowie Model und Bloggerin Tiana Pongs waren ebenfalls gekommen. Die Rocky Horror Show ist noch bis zum 6. Mai zu sehen.

(lod)