1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Bundesverdienstkreuz: Ein Champagner für Giuseppe Saitta

Bundesverdienstkreuz : Ein Champagner für Giuseppe Saitta

Der Düsseldorfer Gastronom Giuseppe Saitta erhält am Montag in Düsseldorf das Bundesverdienstkreuz. Oberbürgermeister Thomas Geisel wird es ihm im Rathaus überreichen. Das Verdienstkreuz am Bande wird Saitta, der seit 35 Jahren als Gastronom erfolgreich ist, dann noch im Rahmen eines Empfangs präsentieren können. Diese Ehrung zählt zu den renommiertesten, die Deutschland zu vergeben hat. Er sei überglücklich, sagte er unserer Redaktion. "Das ist für mich etwas ganz Besonderes. Heute Abend gibt es Champagner.

Der Düsseldorfer Gastronom Giuseppe Saitta erhält am Montag in Düsseldorf das Bundesverdienstkreuz. Oberbürgermeister Thomas Geisel wird es ihm im Rathaus überreichen. Das Verdienstkreuz am Bande wird Saitta, der seit 35 Jahren als Gastronom erfolgreich ist, dann noch im Rahmen eines Empfangs präsentieren können. Diese Ehrung zählt zu den renommiertesten, die Deutschland zu vergeben hat. Er sei überglücklich, sagte er unserer Redaktion. "Das ist für mich etwas ganz Besonderes. Heute Abend gibt es Champagner.

" Ganz offensichtlich läuft es rund bei Giuseppe Saitta: Erst im Juni erhielt er eine der höchsten Auszeichnungen, die sein Heimatland Italien zu vergeben hat. Der Gastronom wurde mit dem Verdienstorden der Italienischen Republik (Ordine al Merito della Repubblica Italiana - OMRI) geehrt und ist damit Cavalliere. Er war etwa daran beteiligt, dass Palermo eine der Partnerstädte Düsseldorfs wird. In Oberkassel veranstaltet er sein Sommerfest, der Erlös kommt karitativen Zwecken zugute.

(nao/bpa)