Kabarettist: Ehring wird Hospiz-Botschafter

Kabarettist: Ehring wird Hospiz-Botschafter

Der Kabarettist, Komiker, Moderator, Autor und Musiker Christian Ehring ist ab dem 21. November der neue Verbündete des Hospizes am EVK. Ein Jahr lang macht sich der Künstler dann für die Arbeit des Hospizes stark. Er redet über die Themen Begleitung, Sterben und Tod. Christian Ehring löst Miriam Meckel in dem Ehrenamt ab.

Der Kabarettist, Komiker, Moderator, Autor und Musiker Christian Ehring ist ab dem 21. November der neue Verbündete des Hospizes am EVK. Ein Jahr lang macht sich der Künstler dann für die Arbeit des Hospizes stark. Er redet über die Themen Begleitung, Sterben und Tod. Christian Ehring löst Miriam Meckel in dem Ehrenamt ab.

Seit 2005 engagieren sich Düsseldorfer Persönlichkeiten auf sehr individuelle Art jeweils ein Jahr lang für das Hospiz in der Kirchfeldstraße. Vorgänger des Komikers waren

  • Kabarettist Christian Ehring : Humor bedeutet das Auslachen des Lebens
  • Ratingen : Kabarettist Ehring ist nicht mehr so bissig

Marion Ackermann,Nemo, Josef Hinkel, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Gertrud Schnitzler-Ungermann und Heinz-Richard Heinemann. Seit 1994 werden am EVK sterbenskranke Menschen - stationär im Hospiz oder ambulant in ihrer Umgebung betreut.

(tt)