Sie gewann bei „Beauty & The Nerd“ : Düsseldorfer Beauty siegt im TV

Das Publikum mag solche Sendungen ganz offenbar. Immerhin ging jetzt schin die dritte Staffel von „Beauty & The Nerd“ über die Bühne. Und Düsseldorferin Cecilia gewann.

Die dritte Staffel der Prosieben-Sendung „Beauty & The Nerd“ ist vorbei, und die Düsseldorferin Cecilia holte sich den Sieg. Mit Markus wird die 25-Jährige nun – zumindest kurzzeitig – in die Reality-TV-Geschichte eingehen, freuen darf sich das Paar außerdem über ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro.

„Ich finde, man hat in der Show gesehen, dass Markus Selbstbewusstsein hat, aber auf seine Art schüchtern ist“, sagt sie über ihn. Er meint über sie: „Cecilia ist für mich sehr emotional, sozial und ausdrucksstark. Mit Ausdrucksstark meine ich, dass Cecilia nicht versteckt, wenn sie etwas denkt oder fühlt, sondern dass sie tatsächlich sofort darauf reagiert und es nach außen bringt, sodass die Leute das mitbekommen.“

Besondere Pläne hat Cecilia Asoro nun auch: „Vielleicht mache ich ein paar Reisen, die ich unbedingt machen wollte, wie nach Nigeria.“ Von dort kommt ihr Vater. „Ich möchte meine Familie und das Leben dort kennenlernen." Außerdem will sie mit dem Preisgeld Schulden abzahlen, die sie lange mit sich getragen habe, wie sie in einem von Prosieben aufbereiteten Interview erzählt.

(bpa)