1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Tobias Reitz: Düsseldorfer ist für Musikautorenpreis nominiert

Tobias Reitz : Düsseldorfer ist für Musikautorenpreis nominiert

Am 30. März verleiht die Verwertungsgesellschaft Gema in Berlin zum neunten Mal den Deutschen Musikautorenpreis an herausragende Komponisten und Textdichter. Eine siebenköpfige Fachjury hat die Nominierten in sieben von zehn Preiskategorien ermittelt.

Zu den Auserwählten gehört auch der Düsseldorfer Tobias Reitz. Er studierte an der Heinrich-Heine-Universität Germanistik und schrieb seine Abschlussarbeit über Rainer Maria Rilke. Heute ist der 37-Jährige ein gefragter Textdichter der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik. Er schrieb schon für Andrea Berg, Florian Silbereisen, Stefanie Hertel, die Kastelruther Spatzen und Helene Fischer.

"Ein schöneres Signal zum Weitermachen kann es wohl kaum geben", sagt Reitz zu seiner Nominierung und fügt glücklich hinzu: "Ich habe auf jeden Fall den schönsten Beruf der Welt."

(bpa)