1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorfer Abend mit Altbier in Tokio

Brauerei in Düsseldorf : Düsseldorfer Abend mit Altbier in Tokio

Eine Airline flog 850 Liter Schlüssel-Alt von der Landeshauptstadt nach Tokio. Anlass ist ein Düsseldorfer Abend Anfang September.

Am 5. September findet auf Einladung von Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Christoph Dammermann, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, und Messechef Werner Dornscheidt der traditionelle „Düsseldorf Abend“ im Hotel New Otani in Tokio statt. Die Hausbrauerei Zum Schlüssel, die sich in der Altstadt an der Bolkerstraße befindet, sponsert den Empfang erneut und ist mit ihrem Altbier vor Ort.

Der „Düsseldorf Abend“, der dazu dienen soll, das gute Netzwerk der Landeshauptstadt in Japan sowie die engen Kontakte mit den ehemaligen „Düsseldorfern“ zu pflegen, wurde 1981 erstmals gemeinsam von Stadt und Messe Düsseldorf durchgeführt. Seitdem findet er alle zwei bis drei Jahre in Tokio statt. 1995 beteiligte sich erstmals auch das Land NRW als Mitveranstalter. 41 Fässer Schlüssel-Alt sind inzwischen in der japanischen Hauptstadt eingetroffen, die vom internationalen Flughafen Düsseldorf nach Tokio flogen. Schon am 20. August startete der Flieger ins Land des Lächelns.

Für Karl-Heinz Gatzweiler, Baas der Hausbrauerei Zum Schlüssel, ist die Veranstaltung in Tokio erwartungsgemäß ein großer Grund zur Freude. „Ich freue mich, dass das Bier jetzt schon zum zweiten Mal bei diesem Abend in Tokio ausgeschenkt wird. Schon 2017 war es eine besondere Freude, für mich zu sehen, wie sehr die Japaner unser Altbier lieben.“

(bpa)