Düsseldorf

Man wollte diesen Sommer wirklich nicht mit Johannes Milla tauschen. Der Stuttgarter Planer gestaltete den Metro-Pavillon am Rheinufer, für den vier Bäume gefällt wurden - was ungefähr auf so viel Zuspruch stieß wie drei Liter Kölsch in einer Düsseldorfer Hausbrauerei.

Dass sieben neue Bäume gepflanzt wurden, hat die Aufregung auch nicht wirklich abgemildert. 2018 kann also nur besser werden. Gut Holz! HHHII

(RP)