Düsseldorf

Als Kieferorthopäde mit drei Praxen und Vater von vier Kindern dürfte Mathias Höschel ohnehin nicht unter Langeweile leiden. Jetzt kam eine Überraschungskarriere dazu: Als Nachrücker für den verstorbenen Peter Hintze zog der CDU-Quereinsteiger mit Spezialisierung auf Gesundheitspolitik für ein Jahr in den Bundestag ein. Jetzt ist er wieder vor allem Arzt - und um viele Erfahrungen reicher.

Als Kieferorthopäde mit drei Praxen und Vater von vier Kindern dürfte Mathias Höschel ohnehin nicht unter Langeweile leiden. Jetzt kam eine Überraschungskarriere dazu: Als Nachrücker für den verstorbenen Peter Hintze zog der CDU-Quereinsteiger mit Spezialisierung auf Gesundheitspolitik für ein Jahr in den Bundestag ein. Jetzt ist er wieder vor allem Arzt - und um viele Erfahrungen reicher.

HHHHI

(RP)
Mehr von RP ONLINE