Düsseldorf: "Wetten, dass..?" dreht Tanzvideo "Happy" auf Burgplatz

ZDF-Show in Düsseldorf : "Wetten, dass..?" dreht Tanzvideo "Happy" auf Burgplatz

Das ZDF lädt am Tag vor "Wetten, dass..?" zum Tanz in die Altstadt: Am Freitag soll zwischen 13 und 16 Uhr auf dem Burgplatz die Düsseldorf-Edition von " Happy" gedreht werden, dem Tanz- und Musikvideo, das derzeit für einen Hype im Internet sorgt.

Das ZDF lädt am Tag vor "Wetten, dass..?" zum Tanz in die Altstadt: Am Freitag soll zwischen 13 und 16 Uhr auf dem Burgplatz die Düsseldorf-Edition von "Happy" gedreht werden, dem Tanz- und Musikvideo, das derzeit für einen Hype im Internet sorgt.

Das kündigte der Sender am Mittwoch an — und lädt jeden, der Lust hat, zum Mitmachen ein. Wer Glück hat, wird am Ende in dem Video zu sehen sein, das während der Show am Samstagabend gezeigt werden soll.

Der Grund für den Videodreh ist, dass zu den Gästen von "Wetten, dass ..?" auch Pharrell Williams zählt, der US-amerikanische Musikproduzent und Sänger, aus dessen Feder der internationale Riesenhit "Happy" stammt. Williams ist auch mit dem zum Song gehörenden Musikvideo ein großer Erfolg gelungen. Es zeigt Menschen, die zu "Happy" tanzend durch die Stadt ziehen, zum Teil mit sehr ausgefallenen Bewegungen.

Die Originalversion ist 24 Stunden lang und enthält Tanzeinlagen unzähliger unbekannter Menschen und einiger Stars wie Kelly Osbourne, Magic Johnson oder dem Sänger selbst. Im Internet verbreitete sich vor allem die auf vier Minuten gekürzte Variante — und führte zu zahlreichen Nachahmungen. Auch eine Köln-Edition von "Happy" gibt es längst. Nun also will das ZDF auch Düsseldorf zu einem prominenten "Happy"-Auftritt verhelfen.

Auch die Stars der Show werden laut ZDF in diesem Clip mit Tanzeinlagen mitwirken: die Moderatoren Joko und Klaas, Restauranttester Christian Rach, Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers, Sänger Adel Tawil und Schauspieler Christoph Maria Herbst. Ob jemand von ihnen auch am Freitag dabei ist oder zumindest Moderator Markus Lanz zum Videodreh in der Altstadt aufkreuzt, lässt die Ankündigung des Senders allerdings offen.

Ebenfalls gestern bekannt wurde der zweite Moderator für die Stadtwette. Es istFußballkommentator Frank Buschmann. Seinen Auftritt bei "Wetten, dass ..?" gab Buschmann gestern bei Facebook bekannt. "Ich habe einfach diesen Drang, Samstagabend zu arbeiten", schrieb er. Sein Eintrag beendet er mit einem rätselhaften Schlachtruf: "Rammelbammel in Düsseldorf!"

Buschmann, der früher Basketballprofi war, gehörte lange zu den bekanntesten Stimmen des Senders Sport1 und kommentierte dort vor allem die Fußballbundesliga. Im Herbst 2013 wechselte er zur ProSiebenSat.1-Gruppe. Bei "Schlag den Raab" auf ProSieben kommentiert Buschmann seit 2007 die Duelle von Stefan Raab und Herausforderern aus dem Publikum.

Seine Partnerin bei der Stadtwette wird Schauspielerin Janine Kunze sein. Welche Aufgabe die Düsseldorfer bei der Wette erfüllen sollen, ist noch nicht bekannt. Hartnäckige Gerüchte besagen, dass sich die Wette um den Karneval drehen wird.

(arl)
Mehr von RP ONLINE