Düsseldorf: Weihnachtsfeier am Tulip Inn

Tanne to go in Düsseldorf : Weihnachtsfeier am Tulip Inn

Hurra, es weihnachtet sehr: Wenn das Arena-Hotel Tulip Inn seine Freunde und Geschäftspartner zur „Tanne to go“ einlädt, dann ist Heiligabend nur noch einen Maronenwurf weit entfernt. Am Dienstagabend tummelten sich wieder viele prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport auf dem Weihnachtsrummel der besonderen Art an der Arena.

Im Arena-Hotel Tulip Inn weihnachtete es am Dienstagabend schon ordentlich. Viele prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport tummelten sich auf dem Weihnachtsrummel am Hotel – darunter Stadtdirektor Burkhard Hintzsche und Borussia-Düsseldorf-Trainer Andreas Preuß. Für dieses Jahr haben sich die Geschäftsführende Gesellschafterin des Hotels, Nicola Stratmann, und ihr Team zwei Glanzlichter für das Weihnachtsevent einfallen lassen: Der Düsseldorfer Singer-Songwriter Enkelson trat auf und sang seine Liebeserklärung „Mein Düsseldorf“. Plauschen beim Punsch und Glühwein war angesagt, es gab heiße Rösti mit Lachs. Für die Kinder bereitete das Hotel eine Bastelecke vor. Die kleinen Gäste verzierten Lebkuchen, bastelten Weihnachtskarten und futterten Poffertjes oder Bratwürstchen. „Jeder hat vor Weihnachten seine Rituale. Die einen backen Plätzchen, die anderen treffen sich zum Spiele-Abend. Für mein Team und mich ist die ‚Tanne to go’ eine solch lieb gewonnene Tradition“, sagt Stratmann. So schnell konnte sie fast gar nicht schauen, und die Tannen waren in Windeseile weg.

(bpa)