Düsseldorf: Unternehmer Nazif Destani trifft Königin Máxima

Düsseldorfer Unternehmer : Nazif Destani trifft Königin Máxima

Bei seiner Reise in New York traf der Düsseldorfer Unternehmer Nazif Destani auf die niederländische Königin, um sich über Nachhaltigkeit auszutauschen.

Die Königin der Niederlande, Máxima, hat jetzt im Rahmen der UNO-Generalversammlung gezeigt, wie hoch sie die Bedeutung nachhaltiger Wirtschaft und Politik einschätzt. Mehrere Tage war sie in New York als Repräsentantin ihres Landes zu Gast der Vereinten Nationen, die vor allem das Thema Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz diskutierten. Und als Nazif Destani, Gründer des Unternehmens Ecolog sowie Eigentümer des Wirtschaftsclubs Düsseldorf, eine handverlesene Gruppe von Politikern, Finanzfachleuten und Unternehmern im UNO-Gebäude zu einer Vortragsreihe während eines Essens einlud, nahm die niederländische Königin die Einladung an. Gemeinsam mit der niederländischen Ministerin für auswärtigen Handel und Entwicklung, Sigrid Koog, hörte sie sich eine Reihe von Kurzreferaten von Experten aus verschiedenen Ländern an und nutzte nachher noch die Gelegenheit, den Fachleuten aus verschiedensten Ländern Fragen zu stellen.

Destani: „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass die Königin zu uns gekommen ist.“ Ecolog hat in Düsseldorf zwei Standorte – einen in der Innenstadt, einen in Eller, außerdem hat das Unternehmen Büros im Ausland.

Mehr von RP ONLINE