Düsseldorf: Tollitäten besuchen Jüdische Gemeinde

Prinzenpaar: Tollitäten besuchen Jüdische Gemeinde

Getreu dem Sessionsmotto „Gemeinsam Jeck“ lädt die Jüdische Gemeinde Düsseldorf zu einem historisch bedeutsamen Ereignis ein.

Zum ersten Mal überhaupt lädt in diesem Jahr die Jüdische Gemeinde das Prinzenpaar zu einem Empfang ein. CC-Präsident Michael Laumen: „Das entspricht genau unserem Motto „Gemeinsam jeck“, mit dem wir alle einbeziehen wollen.“ Bereits beim diesjährigen Rosenmontagszug hatte die Jüdische Gemeinde mit einem eigenen Wagen, der Heinrich Heine zeigte, teilgenommen. Die Tollitäten Martin und Sabine werden mit großer Begleitung am 20. November um 17 Uhr im Leo-Baeck-Saal neben der Synagoge an der Zietenstraße erwartet. Michael Szentei-Heise, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde: „Wir haben den Termin so gewählt, dass die christlichen Karnevalsfreunde anschließend pünktlich den Gottesdienst veranstalten können.“

(wber)
Mehr von RP ONLINE