Düsseldorf: RP lädt Gäste in ihre Fortuna-Lounge

Fun bei Fortuna : Beste Stimmung in der RP-Loge

Fortuna spielte, und einige namhafte Düsseldorfer kamen in die Loge der Rheinischen Post.

Leider ein 0:3 gegen den VfL Wolfsburg, aber die Gäste in der VIP-Loge der Rheinischen Post ließen sich die Laune nicht vermiesen. Sebastian Plogmann, Chef der Apollonia-Zahnärzte: „Die schaffen das trotzdem mit dem Klassenerhalt. Nicht heute, aber im Laufe der Saison, denn erst am Ende wird abgerechnet.“

Michael Schmitz, Geschäftsführer IT & T: „Ich bleibe Optimist. Bis auf das Ergebnis war es auch ein super-Nachmittag.“ In der Pause schauten die Fortuna-Bosse Reinhold Ernst und Robert Schäfer vorbei. Schon vor dem Anpfiff sagte Jörg Schmadtke Hallo – früher Torwart der Fortuna, dann Erfolgsmanager beim 1. FC Köln und jetzt in Wolfsburg. „Das ist mein Heimatverein, und ich habe ja auch noch eine Wohnung in Düsseldorf. Ich wünsche Düsseldorf alles Gute.“ Weitere Gäste in der RP-Loge beim Fortuna-Spiel: Nina Thea Ungermann, Chefin der Schumacher-Brauerei, der Duisburger Unternehmer und MSV-Unterstützer Georg Zimmermann und auch der Audi-Zentrum-Centerleiter Joachim Kurth.

(RP)
Mehr von RP ONLINE