Düsseldorf: Preis für engagierte Top-Musikerin

Auszeichnung : Preis für engagierte Top-Musikerin

Sie ist 25 Jahre jung und in allem extrem erfolgreich. Nun erhielt Antje Thiele einen Preis für ihre herausragende Magisterarbeit.

Die 25-jährige Musikerin Antje Thiele spielt seit ihrem achten Lebensjahr Querflöte, nahm ab ihrem neunten Lebensjahr an „Jugend musiziert“ teil und erzielte mehrfach erste Preise auf Bundesebene. Sie spielte im Landesorchester NRW und ist Mitglied im Bundesjugendorchester. 2012 ging sie an die Robert-Schumann-Hochschule und schloss im Juni ihr Masterstudium mit Bestnote ab.

Dass auch diese von besonderer Qualität ist, bekam sie aktuell Schwarz auf Weiß: Bei der Verleihung des Preises „Interkultur“ durch das Institut für Internationale Kommunikation (IIK) kürte die Jury ihre Arbeit über den Komponisten Isang Yun, der in Korea, Japan und Deutschland studiert und gearbeitet hat, zur besten, auch weil sie nicht dem „gängigen und verführerischen Muster des Ost-West-Vergleichs erliegt“, wie es in der Begründung heißt. Dotiert ist der Preis mit 1000 Euro.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE