1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Miriam Lange moderiert künftig beim WDR

Senderwechsel für Düsseldorferin : Miriam Lange moderiert künftig beim WDR

Ab Januar 2020 wird Miriam Lange (39) die Sendungen „Hier und heute“ und „Lokalzeit am Samstag“ im WDR-Fernsehen moderieren. „Der rheinische Frohsinn, diese offene Art und Unkompliziertheit schätze ich sehr, und deshalb interessieren mich auch brennend die Themen, die NRW bewegen“, sagt die gebürtige Hessin.

Moderatorin Miriam Lange wechselt von RTL zum WDR: Ab Januar 2020 wird die 39-Jährige die Sendungen „Hier und heute“ und „Lokalzeit am Samstag“ im WDR-Fernsehen moderieren. „Nach 18 Jahren RTL ist für mich die Zeit reif für einen Wechsel. Dass ich die großartige Chance bekomme, die beiden Formate zu moderieren, macht mich unendlich glücklich“, kommentiert Lange ihre neue Herausforderung. Bei RTL moderierte sie „Explosiv“ und „Punkt12“.

„Der rheinische Frohsinn, diese offene Art und Unkompliziertheit schätze ich sehr, und deshalb interessieren mich auch brennend die Themen, die NRW bewegen“, sagt die gebürtige Hessin. Mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen lebt sie in der Nähe des Medienhafens.

Am 16. Januar wird sie Gast sein bei „Hier und heute“, am Tag darauf moderiert die Wahl-Düsseldorferin (seit zehn Jahren zu Hause in der Stadt) sie erstmals. Premiere bei der „Lokalzeit am Samstag“ ist für sie am 18. Januar.

(bpa)