Düsseldorf: Medici-Verein ehrt die Kunstmäzenin Gabriele Henkel

Auszeichnung in Düsseldorf : Medici-Verein ehrt die Kunstmäzenin Gabriele Henkel

Vor zwei Jahren starb die Kunstkennerin Gabriele Henkel, und nun wird sie für ihre Verdienste von einem renommierten Verein geehrt.

Der seit elf Jahren bestehende Verein Anna Maria Luisa de Medici ehrt die 2017 gestorbene Professorin Gabriele Henkel mit dem Ehrenpreis 2019. Die Jury will ihr als Mäzenin, Künstlerin und Unternehmerin für die Stadt Düsseldorf und NRW die Ehre erweisen. Die Zeremonie findet am 5. Dezember statt.

Das vom Goldschmied-Künstler Georg Hornemann gestiftete und kreierte Kunst-Objekt wird am Donnerstag Christoph Henkel im Andenken an seine Mutter entgegennehmen. Die Laudatio zu dieser Würdigung wird der bekannte Künstler und Professor Markus Lüpertz halten. Außerdem wird die feierliche Auszeichnung vom Knabenchor Hösel musikalisch begleitet.

(bpa)