1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Mapawlo macht Kunst für Schaffrath

Zusammenarbeit : Mapawlo macht Kunst für Schaffrath

In den Möbelhäusern Düsseldorf und Mönchengladbach können Kunden ab sofort Kunst und ausgefallene Möbelstücke von Markus Pawlowski kaufen.

Eigentlich heißt er Markus Pawlowski, seine Kunden kennen meistens seinen Künstlernamen, den Namen, der auf Tischen steht und Bilderrahmen, an Schrankwänden oder unter Bildern. Jetzt arbeitet Mapawlo, der Möbel designt, fotografiert, Schmuck macht und Bilder malt, mit dem Möbelhaus Schaffrath zusammen, „wir werden uns ergänzen“, sagt der 47-Jährige. Gestern Abend gab es in der Koch & Grill Akademie gleich neben dem Möbelhaus in Mönchengladbach in einem alten Reitstall eine kleine Vernissage, „ein Entree zu den Produkten“, sagt Pawlowski, die es ab sofort zu kaufen gibt. Vor allem großformatige Bilder und das eine oder andere Möbel-Unikat, dass es bei Schaffrath so nicht gibt im Sortiment. Extra aus Cannes angereist ist Nikki King, die Mapawlo fotografiert hat und die in der Ausstellung zu sehen ist. King ist bekannt aus der Auswanderer-Serie „Goodbye Deutschland“. Außerdem dabei: Viele Weggefährten des Düsseldorfer Künstlers.

(nika)