Düsseldorf: Kreativkopf Oli Schröder zeigt sein Düsseldorf

Ein Stylist bei Instagram: Kreativkopf Oli Schröder zeigt sein Düsseldorf

Mit 14 Jahren war für Oli Schröder klar, dass er Friseur werden will. Heute ist er auch noch Make-up-Artist. An seinem Leben lässt der 24-Jährige die Menschen teilnehmen, indem er den Instagram-Account „Mein Düsseldorf“ von RP-Online bestückt.

Er liebt seine Wahlheimat Düsseldorf, ist allerdings viel unterwegs – besonders in Köln. Oli Schröder verfolgt schon seit einer ganzen Weile den Instagram-Account „Mein Düsseldorf“ von RP-Online. Seit Montag ist er selbst an der Reihe, übernimmt für eine Woche das Profil und zeigt den Nutzern seinen Blick auf die Stadt.

Seinen Alltag und seine Lieblingsorte will der junge Stylist Oli Schröder (24) zeigen. Dazu gehören Einblicke in seine Arbeit als Stylist bei Fernsehsendern, seine Looks, seine Lieblingscafés und Orte zum Ausgehen und Ausruhen in der Stadt. Besonders ist für ihn auch der Stadtteil Flingern, in dem er lebt und auch arbeitet.

  • Friedensnobelpreisträgerin : Malala hat jetzt auch einen Instagram-Account
  • Instagram : Songwriter Bjorn Olson zeigt sein Düsseldorf

Der Friseurmeister pendelt zwischen Foto-Shootings und Firmen-Events, Messen und Modeschauen, Hochzeiten und Hausbesuchen. Sein Ansporn: „Ich will die Schönheit des Menschen hervorheben.“ Die Bandbreite begeistert ihn. „Mal muss alles ganz schnell gehen, dann habe ich bei einer Hochzeit drei Stunden Zeit für ein komplettes Styling“, sagt der Mann, der auch als Make-up-Artist erfolgreich ist.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE