Düsseldorf: Karl Lagerfeld als Präsident im jecken Elferrat

Blau-Weiss-Garde : Karl Lagerfeld als Präsident im jecken Elferrat

Die Kostümsitzung der Prinzengarde Blau-Weiss hat sich zu einer festen Größe und einer der beliebtesten Veranstaltungen im Düsseldorfer Karneval entwickelt.

Bei der Kostümsitzung der Prinzengarde Blau-Weiss feierten 700 Jecken im ausverkauften Rheinlandsaal des Hilton-Hotels. Oberbürgermeister Thomas Geisel und Ute-Henriette Ohoven, die Trägerin der Goldenen Pritsche 2000 – feierten mit. Blau-Weiss-Präsident Thomas Adam gab seine Premiere als Sitzungspräsident im gelungenen „Karl-Lagerfeld“-Outfit. Das Prinzenpaar Prinz Martin I. und Venetia Sabine zogen unter grandiosem blau-weissen Konfettiregen ein. Für seine Spendenzwecke konnte es aus der Hand des Präsidenten einen Scheck in Höhe von über 1111,11 Euro entgegennehmen. Die Spendenpin-Aktion der Prinzengarde zugunsten des Vereins Renniere, der dialysepflichtige Kinder betreut, rückte auch ins Scheinwerferlicht. Über 300 Pins zum Preis von 10 Euro sind schon verkauft, betonte Koordinatorin Claudia Gehlfuß. Für Lachsalven sorgten Christian Pape an der Seite von Dr. Bimmermann, John Doyle mit smartem amerikanischen Dialekt sowie Klaus und Willi.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE