Düsseldorf: Kampfsport-Spektakel kommt ins Castello

Mixed Martial Art : Kampfsport-Spektakel kommt ins Castello

Ein Traum für Fans der Martial-Art-Kampfkunst geht 2019 in Erfüllung. Die Top-“Fighter“ kommen ins Castello.

Freunde des Kampfsports in Nordrhein-Westfalen können sich auf diese Premiere im kommenden Jahr freuen: „We Love MMA“ gilt als eine der größten sogenannten Mixed-Martial-Arts-Serien in Europa und kommt zum ersten Mal in die Landeshauptstadt. Am 23. März 2019 wollen die MMA-Kämpfer das Castello in Düsseldorf zu einem Kolosseum machen – MMA steht für gemischte Kampfkünste.

Über 20.000 Fans werden 2018 diese MMA-Veranstaltung im deutschsprachigen Raum besuchen. Auf dem Programm sollen Aufsehen erregende Kämpfe im Oktagon in verschieden Gewichtsklassen stehen.

Die Regeln erlauben Techniken aus verschiedenen Sportarten, wie etwa Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Brazilian Jiu-Jitsu, Ringen, Kung Fu, Judo und Grappling, so dass Wettkämpfer mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinandertreffen können. Alle Events unterliegen dem internationalen Regelwerk der „Unified Rules of Mixed Martial Arts“.

Mixed Martial Art bricht offenbar in den vergangenen Jahren alle Rekorde, wie nicht nur die UFC Fights von Conor McGregor beweisen. Auch in Deutschland avanciert MMA zur Kampfsportart Nr. 1. We Love MMA hatte seinen Ursprung in Berlin und ist innerhalb weniger Jahre zu einer der größten Serien in Europa geworden. Über 100.000 Kampfsportfans strömten seit Beginn in die Arenen, um live die „Fights“ zu erleben.

Karten für das Kampfsportspektakel in Düsseldorf und alle anderen „We Love MMA“-Events gibt es ab 20 Euro inklusive VVK-Gebühr unter der Tickethotline 0180 6570070 oder auf www.welovemma.de. Einlass ist für alle MMA-Fans ab 18 Jahren möglich.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE