Inside Art Heinz Mack mit meisterhafter Farbkunst im TV

Düsseldorf ·  Seine Lichtreliefs haben ihn bekannt gemacht. Mit der Zero-Gruppe wurde er von Düsseldorf aus weltweit berühmt: Heinz Mack. Der Künstler arbeitet inzwischen in einem Atelier in Mönchengladbach, wo er vor kurzem Besuch bekam von einem Mann, der ebenfalls einen starken Düsseldorf-Bezug hat: Wolfram Kons.

 Der Künstler Heinz Mack in seinem Atelier in Mönchengladbach.

Der Künstler Heinz Mack in seinem Atelier in Mönchengladbach.

Foto: RTL

Der TV-Journalist drehte für eine Ausgabe der Kunst-Doku-Reihe „Inside Art“, begleitet Mack bei seiner Arbeit an einem neuen Werk und reiste mit dem 88-Jährigen auch nach Afrika. „Macks Vitalität ist unglaublich“, sagt Kons. „Ohne Farbe ist mein Leben grau und sinnlos“, bringt der renommierte Künstler seine Arbeit auf den Punkt. Mack spricht mit Kons über seine Philosophie von Licht und Farbe, die Kraft der Kunst und der Sonne sowie über das, was er mit Picasso gemein hat und was Musik und Familie für ihn bedeuten. Der Nachrichtensender n-tv zeigt die Dokumentation „Inside Art: Heinz Mack – Ein Leben in Farben“ am 19. Mai (Sonntag) um 18.30 Uhr, Wiederholungen laufen am 1. Juni um 10.30 Uhr und am 2. Juni um 7.30 Uhr.

(lod)