1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Giovanni Costello spielt mit dem SWR-Orchester

Musiker in Düsseldorf : Giovanni Costello spielt mit dem SWR-Orchester

Es ist eine „Vera Storia Italiana“: Wenn es nach seiner Familie gegangen wäre, dann hätte der kleine Giovanni eigentlich mal das Geschäft seines Onkels übernehmen sollen: ein Bestattungsinstitut. Doch dafür war der Junge viel zu lebendig und vor allem musikalisch viel zu begabt. Nun bringt er seine neue Platte raus: „True Italian Stories“.

Schon als piccolo ragazzo rannte Giovanni Costello singend durch Nonnas Küche und schmetterte Hits von Celentano. Im Alter von sieben Jahren lernte er Klavier und stand auch das erste Mal als Sänger auf einer Bühne. Für seine „True Italian Stories“ hat er den großen Auftritt gewählt: Eine Kooperation mit der SWR-Big-Band. Mit namhaften deutschen Jazzorchester arbeitete er erstmals 2014 zusammen, und die gemeinsame Wellenlänge war derart offensichtlich, dass er diese Zusammenarbeit 2016 und 2017 vertiefte. Das Beste der gemeinsamen Live-Konzerte ist nun auf der Platte „True Italian Stories“ versammelt, die am heutigen Freitag (28. Juni) veröffentlicht wird. Neben Costello sind darauf Jazzmusiker wie der Saxofonisten Klaus Graf und Axel Kühn, der Trompeter Namanja Jovanivic, Felice Civitareale oder der Pianist Olaf Polziehn zu hören.

(bpa)