Düsseldorf: Fürst Albert von Monaco kommt 2019 zur Messe Boot

Messe Boot mit adeligen Geleit: Fürst Albert verleiht Award

Er ist ein echter Freund der Boot Düsseldorf, hat seine Sportbegeisterung hier gezeigt, hat der Messe einen antiken Anker geschenkt, unterstützt mit seiner Meeresstiftung den „ocean tribute“-Award und reist einfach gern nach Düsseldorf: Fürst Albert II. von Monaco.

Fürst Albert scheint einen kleinen Narren an der Wassersportmesse Boot gefressen zu haben. Erstmals besuchte er 1993, damals inkognito mit seinem Vater Rainier, die Messe. 1994 eröffneten die Grimaldis offiziell als Repräsentanten ihres Fürstentums die 25. Boot. Über das gemeinsame Engagement für den Meeresschutz ließen Monaco und Düsseldorf in Vorbereitung der Boot 2017 ihre langjährige Freundschaft wieder aufleben. Gemeinsam mit der Deutschen Meeresstiftung lobten sie den „ocean tribute“-Award aus. Zum 50-jährigen Bestehen wird der Monegasse am 21. Januar anlässlich der „blue motion night“ auf der Boot den zweiten „ocean tribute“-Award in Düsseldorf verleihen.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE