1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Evelyn Burdecki trauert um ihren geliebten „Papi“

Bewegende Worte von Ex-Dschungelkönigin : Evelyn Burdecki trauert um ihren geliebten „Papi“

Den ungewöhnlichen Aufstieg seiner Tochter konnte er noch miterleben, aber nun musste sich die Reality-TV-Teilnehmerin Evelyn Burdecki von ihrem Vater verabschieden.

Fast 100.000 von Evelyn Burdeckis Followern auf der Fotoplattform Instagram drückten auf den Button, der in diesem Fall Anteilnahme signalisieren soll: Denn die Düsseldorfer Reality-TV-Teilnehmerin betrauert öffentlich den Tod ihres Vaters, der mit 76 Jahre starb.

„Ich habe die Hölle durchgemacht, als der Anruf aus dem Krankenhaus kam und mir gesagt wurde, dass du nicht mehr da bist“, schreibt die 33-Jährige. „Ich bin zusammengebrochen, habe mir die Seele aus dem Leib geschrien, mir wurde regelrecht der Boden unter den Füßen weggerissen.“ Sie wollte „Papi“ noch viel von der Welt zeigen und mit ihm erleben, „die Enkelkinder wollte ich dir auch noch schenken“, schreibt sie in einem recht ausführlichen Post.

Unter Burdeckis Followern, die kommentierten, sind auch einige Prominente: Lilly Becker etwa reagierte mit einem roten Herz oder Simone Thomalla mit dem Satz: „Ich nehme dich in den Arm und schicke dir ganz viel Kraft.“

(bpa)