1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Engagierte Ratsmitglieder erhalten Ringe von der Stadt

Auszeichnung in Düsseldorf : Engagierte Ratsmitglieder erhalten Ringe von der Stadt

Zur Würdigung ihrer Verdienste für die Stadt Düsseldorf hat Oberbürgermeister Thomas Geisel am Donnerstag sechs Ratsmitglieder mit dem Jan-Wellem-Ring geehrt. Zudem wurden 19 Ratsmitglieder mit dem Ehrenring des Rates ausgezeichnet.

Diese Herrschaften taten Einiges für die Stadt Düsseldorf und wurden nun entsprechend gewürdigt. Oberbürgermeister Thomas Geisel ehrte am Donnerstag sechs Ratsmitglieder mit dem Jan-Wellem-Ring. Damit war die Zeremonie im Rathaus noch nicht beendet: 19 Ratsmitglieder wurden mit dem Ehrenring des Rates ausgezeichnet. Die Ehrenauszeichnungen werden vom Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf gestiftet.

„Die ausgezeichneten Ratsmitglieder stehen für gelebte Demokratie in Düsseldorf. Mit ihrem jahrelangen Einsatz für die Menschen dieser Stadt – nicht nur im Rat – haben sie maßgeblich dazu beigetragen, dass Vielfältigkeit, Toleranz und gegenseitiges Verständnis in der Landeshauptstadt mit Inhalt gefüllt und gelebt werden“, sagte Geisel.

Mit dem Jan-Wellem-Ring und dem Ehrenring hat es noch eine Besonderheit auf sich: Damit werden auch nur Ratsmitglieder geehrt, die gemäß der Satzung über Ehrenauszeichnungen die Voraussetzungen für die Verleihung aufgrund der 25-jährigen Mitgliedschaft oder der Mitgliedschaft über fünf Wahlperioden im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf erfüllen. Und das hier sind die Glücklichen: Iris Bellstedt, Alexander Fils, Rüdiger Gutt, Helga Leibauer, Klaus Mauersberger und Wolfgang Scheffler tragen nun den Jan-Wellem-Ring. Den Ehrenring tragen nun wiederum Claudia Bednarski, Jörk Cardeneo, Chomicha EI Fassi, Ursula Holtmann-Schnieder, Angelika Kraft-Dlangamandla, Rainer Kretschmann, Pavle Madzirov, Manfred Neuenhaus, Angelika Penack-Bielor, Dieter Reinold, Mirko Rohloff, Giuseppe Saitta, Rolf Schulte, Frank Spielmann, Andreas-Paul Stieber, Dietmar Wolf und Klaudia Zepuntke – an der Ehrung konnten Constanze Mucha und Harald Walter nicht teilnehmen. Sie bekommen ihre Ehrenringe separat überreicht.

Der Hintergrund: Der Jan-Wellem-Ring besteht aus Gold und zeigt das Abbild des Kurfürsten Jan Wellem. Der Ehrenring des Rates besteht auch aus Gold und zeigt wiederum den Bergischen Löwen. Innen sind in beiden Ringen jeweils der Name des Empfängers eingraviert.

(bpa)