Düsseldorf: Ein smarter Italiener in Düsseldorf

Konzert : Ein smarter Italiener in Düsseldorf

Seit seiner Teilnahme an der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ ist viel passiert bei Giovanni Costello. Gerade trat er im Savoy Theater auf.

Herzblut und Schmelz in der Stimme legte der Sänger, Pianist und Komponist Giovanni Costello im Savoy Theater hin. Während seines Auftrittes hielt es kaum jemanden auf den Stühlen, und am Ende gab es Applaus im Stehen. Neben eigenen Kompositionen aus seinem Album namens Splendido interpretierte er Songs von Paolo Conte. Dazu gab es Lieder von Lucio Dalla und Zucchero. Als Zugaben sang er ein Udo-Jürgens-Lied und „What a wonderful world“ – damit wurde er einem großen Publikum aufgrund seines Auftritts bei der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ bekannt. Das Video dazu wurde im Internet mehr als 30 Millionen Mal geklickt. Im Herbst startet Costello mit der SWR Big Band „The True Italian Stories Tour”, im Sommer gibt es ein neues gemeinsames Live-Album.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE