Düsseldorf: Eckart von Hirschhausen duelliert sich mit Timo Boll

TV-Show : Eckart von Hirschhausen duelliert sich mit Timo Boll

In seiner Show „Hirschhausens Quiz des Menschen“ hat er sich Eckart von Hirschhausen zu einem Duell mit Timo Boll verabredet. Dabei will er beweisen, warum er trotz einer Niederlage nach Punkten als Sieger aus der Partie herausgehen wird.

Tischtennis ist nicht nur eine spannende Sportart, sondern auch ein gutes Training für das Gehirn. Diese These will der TV-Doktor Eckart von Hirschhausen am heutigen Donnerstag in seiner Show „Hirschhausens Quiz des Menschen“ bestätigen. Dazu hat er sich einen besonderen Kontrahenten ausgesucht, mit dem er sich in der Sendung messen will: den Düsseldorfer Weltstar Timo Boll. Um bei diesem ungleichen Duell nicht kampflos unterzugehen, traf sich der Moderator im Vorfeld zum Training mit dem ehemaligen Düsseldorfer Profi Heinz Nink. Viel Hoffnungen auf einen Sieg macht er sich trotzdem nicht, was aber nicht bedeutet, dass er als Verlierer vom Platz gehen wird: „Auch wenn ich haushoch gegen ihn verliere, bleibe ich Gewinner“, sagt von Hirschhausen. Denn durch den schnellen Spielablauf wird das Gehirn trainiert, visuelle Informationen schnell zu verarbeiten. Wie das Duell ausgeht, ist am heutigen Donnerstag um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen.

(dans)
Mehr von RP ONLINE