1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Droste-Verlag stellt neues Kochbuch von Frank Petzchen vor

Feinschmecker in Düsseldorf : Droste-Verlag stellt neues Kochbuch von Frank Petzchen vor

Normalerweise bietet Frank Petzchen Kochkurse und Kochevents an. Jetzt gab es eine Party in eigener Sache, denn nach mehr als zwei Jahren Vorbereitungszeit erschien sein erstes eigenes Kochbuch: „Mein Carlsplatz“.

 „Mein Carlsplatz“ lautet der Titel des Kochbuches, das Frank Petzchen in Kooperation mit dem Droste-Verlag veröffentlichte. Auf eine kulinarisch-literarische Reise nimmt der Kochbuchladen-Betreiber die Leser mit, vor allem an seinen Lieblingseinkaufsort, nämlich den Markt am Carlsplatz. Dazu gibt es jede Menge Rezepte von Köchen, darunter viele Düsseldorfer. Die kleine Feier zur Veröffentlichung des Buches (ISBN 978-3-7700-2108-6) fand in Petzchens Kochstudio an der Steinstraße statt. Mehrere Carlsplatz-Händler präsentierten ihr Angebot an doversen Kochstationen. Dazu gab es Launiges von Petzchen. 52 Jahre ist der gebürtige Bonner jetzt und eigentlich gelernter Bankkaufmann. „Doch das lief mir damals zu militant und militärisch ab, mein Herz schlug schon immer für das Kochen.“  Auch wenn er durch und durch Rheinländer ist, „dem Karneval versuche ich zu entfliehen, wenn ich dann doch im schönen Düsseldorf bin, dann gibt es das volle Programm“. Fast sein gesamtes Erwachsenenleben ist er jetzt schon in der Stadt. Zum „Nachtisch“ las Jens Prüss aus der „Feuerzangenbowle“ – 86 Jahre nach der Erstveröffentlichung erscheint der Klassiker aus dem Droste-Verlag in neuem Gewand.

(bpa)