Düsseldorf: „Die Füchsin“-Crew ermittelt in der Altstadt

ARD-Serie : „Die Füchsin“-Crew ermittelt in der Altstadt

Die Füchsin ist wieder in Düsseldorf unterwegs. Unsere Redaktion erwischte die Filmcrew auf frischer Tat in der Altstadt.

In der Kriminalfilmreihe „Die Füchsin“, die seit 2015 produziert wird, spielt Lina Wendel die ehemalige DDR-Spionin Anne Marie Fuchs. Aktuell fiel in Düsseldorf, wo die Serie auch spielt, die Klappe für eine neue Folge der vom WDR produzierten Serie. Zu diesem Zweck postierten sich Wendel und ihr Kollege Karim Chérif am Donnerstag unter anderem in der Josef-Wimmer-Gasse in der Altstadt – diese wurde für die Serie in eine Bordellstraße verwandelt. Ob das so im Drehbuch stand, wurde nicht bekannt gegeben, aber wegen des Regenwetters harrte Chérif immer wieder mit Schirm in der Hand am Set aus – er spielt in der Serie Youssef El Kilali, den Ehemann einer jungen Restaurant-Betreiberin, zu der die Kommissarin Kontakt hält. Seit März laufen die Dreharbeiten zum fünften Film der Krimi-Reihe, die donnerstags in der ARD ausgestrahlt wird. In der neuen Folge „Schön und tot“ (Arbeitstitel) ermitteln die ungleichen Detektive in der Düsseldorfer Mode- & Modelszene.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE