Düsseldorf: Deutschland ist im Curvy-Model-Fieber

Casting : Deutschland ist im Curvy-Model-Fieber

Mit Blick auf ein positives Körperbild gibt es ausgesprochen erfreuliche Entwicklungen.

Gespannt saßen Betty Amrhein (Star-Make-Up-Artistin, die schon Madonna, Beth Ditto und Orlando Bloom auf ihrem Stuhl sitzen hatte) und Silvana Denker (Fotografin, Curvy-Model und Schauspielerin) hinter ihrem Tisch und warteten auf den Auftritt von Nadine Mauch. Die 37-Jährige war extra aus Heiligenhaus gekommen, um beim Curvy-Topmodel-Casting teilzunehmen. Denker gab ein paar schnelle Tipps: „Kopf hoch, Brust raus und nicht so mit den Armen schlenkern.“ Den „Curvy Topmodel Contest by Ulla Popken“ gibt es schon seit vielen Jahren, erzählt Malin Eilers von der Popken Fashion Group. „Wir möchten ein Zeichen setzen, und zeigen, dass man sich auch mit Rundungen wohl fühlen kann.“ Dieses Jahr sei alles aber ein wenig größer. So wird in sechs Ländern nach einem neuen weiblichen und auch männlichen Curvy Topmodel gesucht. Darum ist auch Günter Schelle zu dem Casting gekommen, der ein großer Fan der Popken-Männerlinie JP 1180 ist. Das Finale des Contests wird im Oktober in Hamburg stattfinden. Da ist Alina (26) aus Düsseldorf schon näher am Ziel: Heute Abend ab 20.15 Uhr wird sich entscheiden, ob sie aus der RTL-2-Sendung „Curvy Supermodel“ als Siegerin hervorgehen wird.

Mehr von RP ONLINE