1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Das Festival „Liebe das Leben“ in Pempelfort erfährt eine Neuauflage

Musik-Festival in Düsseldorf : Fest für Freunde und Nachbarn

Vier namhafte Düsseldorfer stehen für SGOB: Petra Schlieter-Gropp, Nils Gropp, Christiane Oxenfort und Hartwig Beinke. Sie riefen das „Liebe das Leben“-Festival ins Leben, das nun wieder stattfindet – von Freitag bis Sonntag.

Das Mini-Festival „Liebe das Leben“ in Pempelfort erfährt eine Neuauflage. Am Freitag um 16 Uhr geht es los mit dem Wochenende im Le Flair. Düsseldorfer Bands wollen bis einschließlich Sonntagabend auftreten, Singersongwriter und DJs, Programm für Kinder gibt es auch. Das Musik-Weekend steigt oberhalb der Marc-Chagall-Straße im Maurice-Ravel-Park. Der Besuch mit dem Auto ist nicht empfehlenswert, weil vor Ort wenig Parkplätze sind. Ein „großes Herzensanliegen“ des Festivals ist Nachhaltigkeit. Alle Anbieter von Getränken und Essen werden dies dementsprechend umsetzen.

(bpa)