1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Crew wandelt an der Ratinger Straße auf Udos Spuren

Filmdreh : Crew wandelt an der Ratinger Straße auf Udos Spuren

Immer noch dreht eine Filmproduktion in Udo Lindenbergs ehemaliger Heimat Düsseldorf.

Und noch eine Klappe ist für den neuen Udo-Lindenberg-Film in Düsseldorf gefallen: Nachdem Hermine Huntgeburth schon am Grabbeplatz, in der Oper und in einem Jazzclub gedreht hat, war nun am Montag die Ratinger Straße dran. Hier im ehemaligen Ratinger Hof ging es weiter mit dem Filmtrupp, der Udos Leben vor seiner Zeit als Panik-Rocker in Szene setzt. Die Hauptdarsteller ließen sich allerdings kaum blicken, dafür aber Komparsen und Techniker. Heute sollen die Dreharbeiten in Düsseldorfer weitergehen.

Der Film „Lindenberg! Mach Dein Ding“ soll Anfang 2020 in die Kinos kommen. Es geht in der Produktion vor allem um den jungen Udo Lindenberg (heute wortwörtlich sportliche 72), und der arbeitete vor Jahrzehnten bekanntlich als Page im Breidenbacher Hof, während er parallel eine Musikkarriere startete. Der 22-jährige Jan Bülow spielt den bekannten Musiker.