Düsseldorf: Breuninger zeigt den Fashionistas die neuen Trends

Mode-Lunch : Blogger treffen sich zum Mode-Talk

Zum Mode-Event von Breuninger kamen namhafte Blogger. Für sie gab es erst ein essen in der Sansibar, dann die neuesten Looks.

Das Kaufhaus Breuninger im Kö-Bogen lud Influencerinnen zu einem Mode-Lunch ins Restaurant Sansibar auf der ersten Etage ein. Aufgeregtes Geschnatter da, freudige Begrüßungen dort – man kennt sich in der Bloggerszene. So tauschten sich Romina Meier, Gitta Banko, Palina Kozyrava, Alexandra Lapp, Petra Dieners und Lisa Hahnbrück über die neuesten Styles des Sommers 2019 aus und posteten ihr Drei-Gänge-Menü aus Lachs, Hühnchen und dreierlei Dessertvarianten in den sozialen Medien. Danach saßen die Bloggerinnen mit einer großen Fangemeinde einträchtig zusammen in der Front- Row der Modenschau, die mit dem Motto „Beautiful Breuninger“ den Modesommer einläutete. Die Smartphones glühten, als sie die neuesten Styles mit ihren vielen Followern auf Instagram, Facebook und Twitter in Echtzeit teilten. Die Tribünen, die extra für die Modenschau aufgestellt wurden, waren alle besetzt.

„Breuninger feiert die Schönheit“, so Birgit Hamelmann, Leiterin der Modewelt in der ersten Etage des Düsseldorfer Flagshipstores. „Streetstyle wird in diesem Sommer mit Midi- und Maxikleidern kombiniert, Ton-in-Ton-Hosenanzüge und Looks liegen voll im Trend.“ Der bekannte Fotograf Michel Comte gestaltete die Fotoleinwände mit Pflanzen- und Blumen-Motiven, vor denen die Models posierten. 150 Gäste sahen Hosenanzüge, ganz in hellem Rosé gehalten, ebenso wie lässige Mäntel und Röcke, über und über mit schimmernden Pailetten besetzt, Oberteile in der Farbe Knallgelb und mit Schlangenmustern sowie üppige, bunte Volantkleider.

Mehr von RP ONLINE