1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Brandauers Gastprofessor beginnt später

Heine-Professur in Düsseldorf : Brandauers Gastprofessor beginnt später

Der österreichische Schauspieler Klaus Maria Brandauer zählt zu den ganz Großen der Branche. Am 19. März wollte er seine Gastprofessur an der Heine-Uni in Düsseldorf antreten. Wegen des Coronavirus muss sein Einstand nun verschoben werden.

Die Heinrich-Heine-Universität hat die Vorlesung mit dem österreichischen Schauspieler Klaus Maria Brandauer am 19. März (Donnerstag) abgesagt.

Zahlreiche Großveranstaltungen stehen in NRW wegen des Coronavirus in der Diskussion oder werden abgesagt, auch die erste Vorlesung von Klaus Maria Brandauer kann nicht wie geplant stattfinden, wie die Hochschule am Mittwoch mitteilte.

Das geschehe zum Schutz der individuellen Gesundheit und um weitere Infektionen mit dem Coronavirus zu vermeiden, wie Rektorin Anja Steinbeck sagt. „Mit der Verlegung der Vorlesung tragen wir der Empfehlung Rechnung, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen abzusagen.

Der zweite Termin mit Brandauer soll planmäßig am 22. April stattfinden. Die Gastprofessur wird seit rund 30 Jahren an prominente und meinungsstarke Persönlichkeiten aus dem deutschsprachigen Raum verliehen.

(bpa)