Düsseldorf: Bloggerin Petra Dieners beim Garter Day

Bloggerin aus Düsseldorf : Petra Dieners geht auf Tuchfühlung mit den Royals

Als sie in London ins Taxi steigt und sagt, sie möchte nach Windsor Castle zu einer Veranstaltung mit der Queen fahren, lacht der Taxifahrer nur und glaubt, sie macht einen Scherz. Doch die Düsseldorfer Bloggerin Petra Dieners war dort eine von 600 Ehrengästen.

Für Petra Dieners ging gerade ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Mit ihrer guten Freundin Marion Raddatz war sie beim „Garter Day“ in Großbritannien mit dabei. Gemeinsam erlebten sie diesen denkwürdigen Moment: „Marion und ich sitzen in der ersten Reihe nicht weit vom Hauptgang der Royal Chapel von Windsor Castle. Zuerst erspähe ich Prinz Edward und Prinz Andrew, gefolgt von Prinz William mit seinem Vater Prinz Charles. Dann schreitet Queen Elisabeth mit einem Umhang aus dunkelblauem Samt und funkelnden Brillantohrringen mit weniger als 70 Zentimeter Abstand an uns vorbei“, wie die Bloggerin im Internet schreibt. Beim Garter Day auf Schloss Windsor war Petra Dieners, die sich hierzulande mit Styling-Tipps für Frauen über 40 einen Namen machte, unter den 600 Gästen, die am Gottesdienst teilnehmen durften.

Order of the Garter ist eine namhafte Veranstaltung

„Order of the Garter“ ist auf Deutsch der Hosenbandorden und fungiert, 1349 gestiftet, bis heute als der höchste Ritterorden des Königreichs. An dem Tag von Garter werden regelmäßig neue Ritter ernannt.

Petra Dieners kennt den Pastor der Queen

Ihre Freundin Marion Raddatz kennt Petra Dieners seit ihrer Kindheit. Eine gute Freundin von Raddatz‘ wiederum ist Anne, die Frau des Pastors der Queen. Die machte die Veranstaltung möglich.

Mehr von RP ONLINE