Düsseldorf: Barry L’Affair gibt Konzert bei der Rheinischen Post

Live-Auftritt in Düsseldorf : Barry L’Affair gibt Konzert bei der Rheinischen Post

Der Sänger Barry L’Affair hatte mit nur 23 Jahren einen Schlaganfall und kämpfte sich tapfer zurück ins Leben. Am 25. Oktober gibt es ein Konzert im Schlösser Quartier Bohème, vorher gar er eine Art „Büro“-Konzert bei der Rheinischen Post.

Eigentlich sollte es nur ein normales Interview mit Sänger Barry L’Affair zu seinem Konzert in Düsseldorf werden. Doch dann kam alles anders, als die Kollegen des RP-Portals „Düsseldorf TONIGHT“ nur kurz bei Proben im Schlösser Quartier Bohème reinschauten, um das Interview abzusprechen. Der 26-Jährige fragte spontan die beiden Jungs von TwoFourTwelve, die gerade mit ihm auf der Bühne probten, ob sie nicht Lust hätten, ein „Büro“-Konzert bei der Rheinischen Post zu geben. Und so rockten die drei Musiker am Donnerstagmittag 30 Minuten lang vor über 50 Kollegen aus verschiedenen Abteilungen die dritte Etage. Erstaunlich: Kaum einer kannte die Songs, doch es wurde direkt mitgeklatscht und sogar mitgesungen. Wer Barry L’Affair live sehen möchte, kann dies am 25. Oktober ab 20 Uhr mit großer Band auf der Bühne im Schlösser Quartier Bohème an der Ratinger Straße. Ein Video vom Auftritt bei der RP und alle Infos zum kommenden Konzert gibt es auf www.duesseldorf-tonight.de.

(bpa)