Düsseldorf: Auf ein Bier mit den Venetien und dem Prinzenpaar

Karneval in Düsseldorf : Auf ein Bier mit den Venetien und dem Prinzenpaar

Die Farbe der Venetien ist Pink! Und so sah auch der Wintergarten im Füchschen aus, als das Prinzenpaar seine Aufwartung machte. Die Heiterkeit ist programmiert.

Eine super-heitere Zusammenkunft war das, als am Dienstagabend die Venetien im pink-geschmückten Wintergarten der Brauerei Füchschen das Prinzenpaar empfingen. Prinz Axel I. und Venetia Jula bekamen beide die Venetien-Brosche für die Session angesteckt und einen Blumensträuße samt Krönchen im Blattwerk in die Hand gedrückt. Einen bunten Strauß erhielt auch Brauereichef Peter König – vielmehr seine Mitarbeiter, die ihn ihm aushändigen sollten, König war nämlich krank. Gesund und munter im Kreise der Karnevals-Damen war „Heimathafen“-Chef Valentino Bilotta (bekam auch Blumen und ein Ständchen, da er am Montag Geburtstag hatte) sowie Traditionsbäcker Josef Hinkel, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Hans-Jürgen Tüllmann und Michael Laumen, die beiden Chefs des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC). Laumens Tochter und Ex-Venetia Yvonne Stegel erhielt warme Worte zur Geburt ihres ersten Kindes und das Prinzenpaar von Venetien-Präsidentin Dagmar Pagalies einen Mundschutz – gegen Erkältung, weil das Doppel erstmals in einem Wagen touren wird.

(bpa)