Düsseldorf: Annie Lennox und Müller-Westernhagen bekommen Nachhaltigkeitspreis

Verleihung in Düsseldorf: Lennox und Müller-Westernhagen bekommen den Nachhaltigkeitspreis

Geballte Prominenz wird zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf erwartet. Die Ehrenpreise gehen in diesem Jahr an die Sängerin und Aktivistin Annie Lennox, die Primatenforscherin Jane Goodall und den in Düsseldorfer geborenen Musiker Marius Müller-Westernhagen.

Mit den Auszeichnungen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis vorbildliches ökologisches und soziales Engagement. "Unsere Ehrenpreisträger sind Ikonen des sozialen und ökologischen Engagements", sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator der Auszeichnung. "Sie machen die Idee der Nachhaltigkeit populär, indem sie die Herzen der Menschen erreichen."

Die Preise werden am 8. Dezember verliehen. Jane Goodall und Annie Lennox, die zu den einflussreichsten Menschenrechtsaktivisten aus dem Entertainmentsektor zählen, sprechen an dem Tag auch im Kongressplenum. Der Deutsche Nachhaltigkeitstag ist mit rund 2000 Teilnehmern der meistbesuchte nationale Kongress zur Nachhaltigkeit.

(bpa)