1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: Alice Cooper tritt in der Mitsubishi Electric Halle auf

Alice Cooper in Düsseldorf : Eine Guillotine und Würgeschlangen auf der Bühne

Seit mehr als 50 Jahren ist Alice Cooper im Rock-Biz. Im bürgerlichen Leben ist er verheiratet und Vater und spielt Golf. Auf der Bühne treibt er es wild mit Würgeschlangen und Blut - demnächst auch in Düsseldorf.

Dass Vincent Damon Furnier 74 ist, hält ihn nicht davon ab, immer noch die Bühnen dieser Welt zu rocken. Als Alice Cooper ist er längst eine Legende und will nun Songs seiner aktuellen CD „Detroit Stories“ auch in Düsseldorf präsentieren.

Im Konzert wollen der Schock-Rocker und seine Band neben dem musikalischen Tribut an dessen Heimatstadt viele Hits und Klassiker präsentieren: „School‘s Out“, „I’m Eighteen“, „Elected“, „Only Women Bleed“, „No More Mr. Nice Guy“, „Poison“ oder „Under My Wheels“.

Cooper bringt seine eingespielte Truppe mit, die letztmals 2019 mit ihm in Deutschland auftrat: Nita Strauss (Lead-Gitarre, Gesang), Chuck Garric (Bass), Ryan Roxie und Tommy Hendriksen (beide Gitarre/Gesang) sowie Glen Sobel (Schlagzeug). Die Combo präsentiert sich in theatralischem Rahmen mit „AC“ an der Front, der als Erfinder des Schock-Rocks gilt.

Der Priestersohn aus Detroit war der erste, der Horror-Elemente wie zum Beispiel abgehackte Puppenköpfe, eine Guillotine, eine Würgeschlange, den Galgen, den elektrischen Stuhl inklusive jeder Menge Kunstblut in ein Rock-Konzert einbaute und so das Live-Genre nachhaltig beeinflusste.

  • Menschenmenge am Flughafen Düsseldorf am 20.
    Sicherheitskontrollen in Düsseldorf : Flughafen-Chaos droht laut Verdi auch über Pfingsten
  • Seit Montag in Düsseldorf unterwegs : Das sind Düsseldorfs neue Stadtbahnen
  • Ukraine-Newsblog : Russland greift im Osten der Ukraine auf breiter Front an
  • Das Schauspielhaus spielt derzeit Theater auf
    Schauspielhaus Düsseldorf : Open-Air-Theater wird fortgesetzt
  • Noch vor zwei Jahren wurde der
    Bücherbummel findet wieder statt : Die Königsallee wird zur Büchermeile
  • Pro und Contra : Was für und was gegen einen Transfer von Thommy spricht

Einen „Special Guest“ am 21. Juni in der Mitsubishi Electric Halle gibt es auch: Sänger Michael Monroe (Ex-Hanoi Rocks) plus Band. Über das Leben des 59-Jährigen erscheint in diesem Jahr eine Film-Doku.

Für Auftritte in Düsseldorf haben sich unter anderem auch Lady Gaga (im Juli 2022) und Bruce Springsteen im Juni 2023 angesagt. Im November finden zudem die MTV Europe Music Awards in der Landeshauptstadt statt.

(bpa)