Düsseldorf: AC/DC verkürzen den Fans die Wartezeit aufs Konzert

Rockband in Düsseldorf: AC/DC verkürzen den Fans die Wartezeit aufs Konzert

Das lange Warten vor dem Breidenbacher Hof hat sich am Mittwochnachmittag für viele Fans gelohnt. Gegen 16 Uhr trat Gitarrist Angus Young vor die Tür, machte Fotos mit den Fans und gab bereitwillig Autogramme.

Einer der glücklichen und der wohl jüngste Fan vor dem Hotel der Rockstars war der sechsjährige Emilian aus Stuttgart. Stilecht eiferte er in Sakko, Krawatte und Käppi seinen Idolen nach und ließ sich von Angus seine Gitarre und das Hemd signieren.

Eine Gruppe von Fans aus aller Welt wartete am Mittwoch vor dem Hotel auf die Rockstars. Foto: PFW

Patrick Balser hingegen konnte ein Foto mit dem Leadgitarristen ergattern. Dabei war der Duisburger eigentlich wegen Axl Rose von Guns N' Roses angereist - doch der ließ sich weit und breit nicht blicken. Da half auch nicht das lange Warten vor dem Hotel.

Mit ihm hatte unter anderem Ben Tiedemann aus Hamburg gewartet, der alle drei Deutschland-Konzerte der Hard-Rocker besucht. Leider verpasste er die Stippvisite von Angus Young. "Vom vielen Warten haben mir bereits die Füße gebrannt und ich habe kurz Pause gemacht - war wohl ein ungünstiger Moment", erklärt Tiedemann. Gegen 17 Uhr fuhren die Fans zum Konzert. Und danach hoffen Balser und Tiedemann, noch mal einen der Stars am Hotel zu erwischen.

Bilder vom Aufbau der Bühne für AC/DC sehen Sie hier.

(isf)