1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Gastronomie: Dies sind die Gewinner der Tour de Menu 2014

Gastronomie : Dies sind die Gewinner der Tour de Menu 2014

Ihre Freude war ehrlich und ansteckend. Julia Fehrenbach nahm mit ihrem Team von Restaurant Fehrenbach (Pempelfort) begeistert die Glückwünsche zum ersten Platz der "Tour de Menu 2014" entgegen.

Ihre Freude war ehrlich und ansteckend. Julia Fehrenbach nahm mit ihrem Team von Restaurant Fehrenbach (Pempelfort) begeistert die Glückwünsche zum ersten Platz der "Tour de Menu 2014" entgegen.

Für die Gastronomin war es nicht der erste Sieg des Feinschmeckerwettbewerbs. "Aber wieder erster Platz", rief Julia Fehrenbach erfreut. "Das ist wie ein Strike!" In der "Preiskategorie 48 bis 79 Euro" verwies sie mit ihrem Sieg die Restaurants Fritz Essensart (Haan) und Altes Fischerhaus (Urdenbach) auf die Plätze 2 und 3.

Gekührt wurden die Sieger am Montagabend im Restaurant "Dr. Thompson's" auf dem Gelände der Schwanenhöfe an der Erkrather Straße. Etwa 350 Gastronomen der Tour de Menu feierten die prämierten Gewinner und einen erfolgreichen Abschluss der Tour, die nach vier Wochen am 6. April endete. Rund 28 000 Gäste hatten sich in den Restaurants verwöhnen lassen. Etwa 8000 Stimmzettel konnten ausgewertet werden. Ein "Kopf-an-Kopf"-Rennen hat es in der "Preiskategorie 39 bis 46 Euro" gegeben.

Nur knapp kam Christen - Im Haus Litzbrück (Angermund) auf den ersten Platz, so dass sich der erfolgsverwöhnte Enrico De Angelis vom Saltimbocca (Gerresheim) mit dem zweiten Platz abfinden musste. Peter Schmitt vom Liedberger Landgasthaus (Korschenbroich) kam auf Platz 3. Für eine Überraschung sorgte der 3. Platz in der "Kategorie 29,50 bis 38,90 Euro": Roswitha Bonacker vom Restaurant Die Ente (Unterbach) freute sich mit den Worten "Jetzt weiß ich endlich, warum ich die Knödel-Akademie besucht habe.

" Sandro Lupino nahm für das Gourmet Bistro Zurheide (Benrath) Glückwünsche für Platz 2 entgegen. Über Platz 1 freuten sich Sam Keshvari und sein Team vom Ratatouille (Stadtmitte). Mit dem Preis für den besten Service wurden das Saltimbocca, Die Ente und das Amida Restaurant (Haan) prämiert. Alle Gewinner loben die Tour de Menu als sehr gute Marketingmaßnahme.

"Unser Restaurant war oft proppevoll", sagte Bonacker. Veranstalter der Tour de Menu ist die Agentur Rheinlust, die schon das nächste Gastro-Event vorbereitet. Bei der "Tour de Menu Gusto 2014" können die Düsseldorfer Feinschmecker ab 11. September auf eine neue kulinarische Reise gehen.

Fotos von der Siegerehrung im Dr. Thompson's finden Sie auf TONIGHT.de!

(lod)