1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Damensitzung: Die Funken machen sich sogar märchenhaft fein

Damensitzung : Die Funken machen sich sogar märchenhaft fein

Das Düsseldorfer Karnevalsmotto konnten die Unterrather Funken Blau-Gelb locker übertrumpfen. Sie machten sich für ihre Damensitzung "märchenhaft fein".

Zum ersten Mal feierten sie in der TUS-Nord Festhalle, und die neue Heimat kam gut an. Das Programm moderierte Froschkönig Uschi Pannenbecker — fröhlich, frech, frivol: wie es sich für eine richtig gelungene Damensitzung gehört. Die Mädels kamen in bester Feierlaune. "Bereits 90 Minuten vor Beginn standen hier viele auf den Bänken", berichtete René Daniels, 1. Vorsitzender der Unterrather Funken.

So hatte Comedian Guido Cantz ein leichtes Spiel mit den als Zwerge, Teufel und Schneewittchen verkleideten Damen. Diesmal waren es vor allem seine zuweilen recht bissigen Bemerkungen über Prominente, die für Lacher sorgten. So erinnerte ihn die Gestalt von Tebartz- van Elst irgendwie immer an "Herr der Ringe", und Angela Merkel in ihrem Hosenanzug habe er Croco Chanel getauft. Boris Becker kam auch nicht ungeschoren davon.

"Wenn der redet, dann ist das wie auf dem Tennisplatz. Der ringt um jeden Satz." Für den hohen Niedlichkeitsfaktor bekamen die "Funkies" tosenden Applaus. Das märchenhafte Motto hatten die Mitglieder der Kinder- und Jugendtanzgarde selbst umgesetzt. Auch die neun Jahre alte Stella Jäckel gab mit Volker Rosins Schlager vom Düsseldorfer Känguru alles. Das Mikrofon reichte sie dann an Schlagersänger Jürgen Milski weiter. Und natürlich gab sich auch Prinz Michael und seine Venetia Pia die Ehre.

Und andere Stars des Karnevals wie Büttenrednerin Achnes Kasulke, Comedian Knacki Deuser, die Düsseldorfer Karnevals-Band De Fetzer und die KG Regenbogen sowie die Männer-Tanzgarde Funkenflug sorgten ebenfalls für gute Laune. René Daniels war mehr als zufrieden mit der Veranstaltung. "Der Wechsel vom Zelt in die Halle hat unseren Sitzungen sehr gut getan", meinte er. Auch Bürgermeisterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die diesmal in Begleitung von Oberbürgermeister-Ehefrau Astrid Elbers feierte, kam voll auf ihre Kosten.

Sie ist schon seit Jahren Stammgast bei dieser Veranstaltung. Für sie beginne der Düsseldorfer Karneval immer in Unterrath.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Altweiber: Das sind die schönsten Kostüme 2014

(kult)