1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Gast Der Woche: Der Meister des Dramatischen

Gast Der Woche : Der Meister des Dramatischen

Eine Karriere zwischen Hollywood und Burgtheater, eine unvergleichliche Intensität des Spiels, ein Ruhm, der seit Jahrzehnten nicht verblasst: Klaus Maria Brandauer, am kommenden Samstag Gast beim Düsseldorfer Schumannfest, gehört zu den ganz Großen.

Eine Karriere zwischen Hollywood und Burgtheater, eine unvergleichliche Intensität des Spiels, ein Ruhm, der seit Jahrzehnten nicht verblasst: Klaus Maria Brandauer, am kommenden Samstag Gast beim Düsseldorfer Schumannfest, gehört zu den ganz Großen.

Ein Schauspieler, der spätestens seit seiner brillanten Darstellung des Hendrik Höfgen in der Klaus-Mann-Verfilmung "Mephisto" vor 33 Jahren als Großmeister des Dramatischen gilt. Für die Kulturinteressierten der Landeshauptstadt, die die Tonhalle füllen werden, hat er etwas Besonderes im Gepäck: eine eigens erstellte Fassung von Shakespeares "Sommernachtstraum" mitsamt musikalischer Begleitung.

"Old Willie" nannte er den großen englischen Lyriker und Schauspieler bei der Vorschau auf das rund 14-tägige Fest, mit dem Schumann durch Konzerte internationaler Musiker und Künstler geehrt wird. Neben Brandauer treten auch Boris Berezovsky, David Garrett, Hilary Hahn und Vesselina Kasarova auf.

(jj)