Musical: Der grüne Shrek kommt nach Düsseldorf

Musical : Der grüne Shrek kommt nach Düsseldorf

Grüne Haut, viel Figur und komische Dinge an seinem Kopf, die wohl die Ohren sein wollen. Wer das ist? Na klar: Shrek. Er ist eine Märchenfigur, ein Oger, und spielt die Hauptrolle im gleichnamigen Musical, das am Sonntag um 18 Uhr in Düsseldorf Premiere feiert.

Das auf dem Oscar-prämierten Film basierende Stück wurde von DreamWorks Theatricals produziert und war seit der Premiere 2008 bereits in mehr als sieben Ländern zu sehen. Bei dem Stück geht es um Liebe, Freundschaft und Humor - auch wenn der Hauptcharakter am Anfang nicht den Eindruck erweckt, auf diesen Gebieten ein Naturtalent zu sein.

Auf einer langen Reise wird jedoch aus dem mürrischen Oger, der liebenswerte Held, den man schon aus seiner Jugend kennt, auch wenn er stets etwas griesgrämig bleibt. Unabhängig von der Vorlage gibt es noch zusätzliche, neue Szenen, die das Stück auch für Kenner der Filme sehenswert machen und auch Bösewicht Lord Farquaad, der sich den Fuß gebrochen hat, lässt sich nicht unterkriegen - für sein Kostüm muss er ja zum Glück nicht stehen. Generell machen die aufwendigen Kostüme und eine schwungvolle Choreographie das Stück zu einem echten Hingucker für Jung und Alt.

Gespielt wird der grüne Riese von Andreas Lichtenberger, Prinzessin Fiona und Esel werden jeweils von Bettina Mönch und Andreas Wolfram verkörpert.

(fix)